29. Braunauer Zeitgeschichte-Tage 2020
Das schwache Geschlecht?

Freitag 25. – Sonntag 27. September 2020

Donnerstag 24. September 2020 Einleitung – Filmpräsentation „Der Taucher“
Alle Veranstaltungen im GUGG Kulturhaus Stadt Braunau
Eintritt frei

Donnerstag, 24. September 2020

19:30 Uhr

„Der Taucher“

Freitag, 25. September 2020

19:30 Uhr

Eröffnung

Bürgermeister Mag. Johannes Waidbacher, Braunau
Mag. Florian Kotanko, Verein für Zeitgeschichte Braunau

Wenn die Gleichstellung der Geschlechter Frauen*sache wäre…

Gerhard Wagner MSc, HeforShe Vienna, Wien

Samstag, 26. September 2020

9:00 Uhr

Stadtspaziergang

Hans Blum, Christine Schmid, Verein für Zeitgeschichte Braunau

10.30 Uhr –11.30 Uhr

Politische Führungspositionen: Geschlechterverhältnisse im internationalen Vergleich

Mag. Christin Reisenhofer MA, wiss. Mitarbeiterin am Demokratiezentrum Wien

11.30 Uhr –12.30 Uhr

Die Verfolgung von Frauen als „Asoziale“ im Gau Oberdonau

Dr.in Helga Amesberger, Institut für Konfliktforschung, Wien

14.00 Uhr –15.00 Uhr

Frauen*Kunstgeschichte und Künstlerinnen: Müssen Frauen nackt sein, um ins Museum zu kommen…?

Petra Unger MA, Kunst- und Kulturvermittlerin, Begründerin der Wiener Frauen*Spaziergänge

15.00 Uhr –16.00 Uhr

Geflüchtete Frauen in Österreich: Familie, Geschlechterrollen, Selbstbestimmung

Dr.in Judith Kohlenberger, Wirtschaftsuniversität Wien

16.30 Uhr –17.30 Uhr

Strategien der Gleichstellung – feministisch-politökonomische Perspektiven

Christian Berger B.A. M.Sc. , Arbeiterkammer Wien, Wirtschaftsuniversität Wien, Frauen*Volksbegehren

19.30 Uhr

Gender – Frauen in Comics

Sonntag, 27. September 2020

9.30 – 10:30 Uhr

Frauenmuseum Hittisau

10.45 – 12:15 Uhr

Besuch der Ausstellung „Frauen“ im Bezirksmuseum Herzogsburg Braunau