Programm 2018

27. Braunauer Zeitgeschichte-Tage

Fr 28.09.
19.30
Eröffnung

Bürgermeister Mag. Johannes Waidbacher, Braunau

Mag. Florian Kotanko, Verein für Zeitgeschichte Braunau

  Feindbild 1968 Robert Schindel, Linz / Wien
Sa 29.09.
09.00
Stadtrundgang  
10.30 – 11.30 Felix Culpa – Die 68er, das nationalsozialistische Erbe und die deutschen Selbstfaszinationen Gerd Koenen, Frankfurt / M.
11.30 – 12.30 1968 – Schlüsseljahr im Vietnamkrieg em. Univ. Prof. Dr. Rolf Steininger, Innsbruck
14.00 – 15.00 Das Ende des „Kommunismus mit menschlichem Antlitz“ (CSSR 1968) Doz. Dr. Peter Ruggenthaler, Graz
15.00 – 16.00 1968, die Frauen und die Männer. Wie die Geschlechterrollen in Bewegung kamen und das Private politisch wurde Ao. Univ. Prof. Dr. Ingrid Bauer, Wien / Salzburg
16.30 – 17.30 Ein Leben mit den 68ern Reinhard Mohr, Berlin
19.30 Mit der Lederhose zur Demo? „1968“ in der „Provinz“ a.Univ. Prof. Dr. Michael John, Linz
So 30.09.
10.00 – 11.00
1968 – das unterschätzte Wendejahr Herbert Lackner, Wien
11.15 – 12.15 Eine böse Geschichte. Und was kann der Ort dafür? Ass. Prof. DI Annalisa Mauri, Wien

Infos 2018

ZGT-Plakat
ZGT-Folder

Abstracts
Abstract 29_09_01 Koenen Felix Culpa
Abstract 29_09_02 Steininger Der Vietnamkrieg
Abstract 29_09_04 Bauer 1968, die Frauen und die Männer
Abstract 29_09_05 Mohr 1968 als Symbol und Chiffre

Vortrag
2018_09_28 Kotanko ZGT Rede 2018.doc
2018_09_28 Konen Felix Culpa – dt. Selbstfaszinationen.doc
2018_09_29 Ruggenthaler.ppt
2018_09_29 Bauer Frauen.ppt
2018_09_29 Mohr.doc
2018_09_29 John 1968_1.ppt
2018_09_29 John 1968_2.ppt
2018_09_29 John 1968_3.ppt
2019_09_30 Vortrag TU WIEN-gesamt.pdf